Hausordnung

Willkommen, Reisender!
Schön, dass du da bist! Gehörst du zu zum gemeinen Volk tritt einfach ein, sieh dich um und habe eine gute Zeit. Gehörst du zur Garde des Ordens der DSGVO, wirst du wohl das hier suchen:

Alle hier geschriebenen Texte (c) Kilian Braun 2009 - 2018 (wenn nicht anders angegeben)

Verantwortlicher für diese Seite:
Kilian Braun
E-Mail: kilian.braun(a)gmx.net

Donnerstag, 1. März 2018

Buchveröffentlichung: Die Schicksalsbrecherin

"Wir können gar nichts mehr verhindern. Es hat bereits begonnen."

E-Book

Mein neues Werk Die Schicksalsbrecherin (hockebooks E-Book-Verlag) hat das Licht der Bücherwelt erblickt und freut sich über viele Leserinnen und Leser! Anfang Januar hatte ich eine Lesung in München im Rahmen des Drachenzirkels und im zweiten Teil der Lesung habe ich Die Schicksalsbrecherin vorgestellt:


Klappentext:
Die Zauberer der Halbelben im Reich der Qel’tar können ihre Zauberkraft für unterschiedlichste Zwecke verwenden, nur eines können sie nicht: die Magie zum Kampf einsetzen. Einem Forscher sind in dem totgeglaubten Bereich bahnbrechende Fortschritte gelungen, und nun wird nach diesem Instrument der Macht mit allen Mitteln gejagt. In der entlegenen Stadt Horant werden Gardekommandant Agram Praei, die Senatsvorsitzende Sirina Dworant, der Geheimagent Rigo und eine junge Frau ohne Erinnerung von dem Strudel der Geschehnisse mitgerissen – der schon bald lebensbedrohlich wird …

Bei Amazon könnt ihr einen "Blick ins Buch" werfen, und mal reinlesen. Es gibt es allerdings in allen gängigen Formaten und E-Book-Stores, d.h. ihr könnt es beim E-Book-Händler eures Vertrauens herunterladen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz-Hinweis: mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, schreibt bitte per E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.